Frauen, real, irreal, surreal

Termin:

19. Oktober 10:00 Uhr

 

Die Grundidee ist einfach. In Plattentechnik wird das Unterteil der Skulptur relativ schnell aufgebaut. Das fein detaillierte Oberteil gibt der Skulptur sodann seinen individuellen Charakter. Denkbar sind Frauen  in all ihren Facetten und an allen Orten - real, nicht-real oder surreal.

 

Auch in diesem Workshop wird darauf geachtet, dass die Regeln der Proportionen eingehalten werden. Auch bei dem Modellieren eines kleinen Kopfes ist es wichtig, dass dieser richtig auf einem stabilen Hals sitzt und der Hals wiederum zu den Schultern passt. Die Schultern und Arme werden korrekt angelegt. Dabei dürfen aber bei dieser Art von Skulpturen die Arme auch nur angedeutet sein, oder auch stilistisch gewollt Überlänge haben. Das Ergebnis wird eine Skulptur mit einem stimmigen, harmonischen Gesamtbild sein.  Ich werde Sie dabei gerne unterstützen.

 Die Kursgebühr* für einen Tag beträgt
Skulptur bis 35 cm  80 Euro

Skulptur bis 50 cm 100 Euro
Skulptur bis 65 cm 120 Euro
* inklusive Material- und Brennkosten

 

Der tatsächliche Zeitaufwand in Stunden ist je nach Größe, Arbeitstempo und Details unterschiedlich. Die Aufgabe ist aber an einem Tag gut zu bewältigen. Soll die Skulptur erst nach dem Brand mit Kaltfarben farblich gefasst werden, ist das im Rahmen des Freien Arbeitens möglich.

Die Kursgebühr wird am ersten Tag der Veranstaltung bei mir im Atelier bezahlt, da ich mir bei Stornierungen die Rücküberweisung ersparen möchte. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne anrufen: 0160 97512332.

Verbindliche Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.