Beim Freien Arbeiten gibt es die offene Gruppe und das Kennlernangebot. Bei der offenen Gruppe gibt es kein zeitliches Limit. Die Gruppenteilnehmer*innen arbeiten kontinuierlich, in ihrem eigenen Rhythmus, das ganze Jahr über. Es gibt gestaffelte Stundensätze. Zusätzlich müssen noch Material- und Brennkosten bezahlt werden.

Beim Kennlernangebot erhält man für 100 Euro die Möglichkeit, innerhalb von 12,5 Stunden an einer, dem zeitlichen Rahmen angepassten, frei wählbaren Arbeit zu arbeiten. Die Material- und Brennkosten sind bereits im Preis enthalten.