Allgemeine Information

 

Die Kurse finden in meinem geräumigen Kursraum statt.  Die Ausstattung meines Ateliers ist großzügig und reichhaltig. Zusätzlich gibt es einen Ausstellungsraum mit vielen kleinen und großen Skulpturen, Schmuck und zahlreichen kleinen Geschenkideen. Alle Angebote sind von mir eigenhändig hergestellte Unikate.  

Es herrscht eine entspannte Atmosphäre, unter dem Motto: Kunst und Kommunikation.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass ich keine Töpferwerkstatt betreibe! Bei mir sind Sie dann richtig, wenn Sie lernen wollen, mit Proportionen richtig umzugehen, Skulpturen, Köpfe und Gesichter zu gestalten usw. Ich arbeite massiv, d.h. ich wende nur in Ausnahmefällen die Plattentechnik an. Vielmehr arbeite ich wie ein Bildhauer, d.h. ich forme die Skulptur aus einem massiven Block und höhle die Arbeit später aus.

Ich stelle Ihnen umfangreiche Lehrmaterialien zur Verfügung. Ohne die Beachtung von Proportionen werden Sie keine zufrieden stellenden Ergebnisse erhalten. Mein großes Vorbild und auch Lehrer ist Philippe Faraut, ein französischer Bildhauer, der im Staat New York ein Studio hat. Von seinen Lehrfilmen und seinen Büchern habe ich viel gelernt. Im Mai 2017 hatte ich die Freude, bei Philippe Faraut, in seiner Heimat im Staat New York, ein Seminar absolvieren zu dürfen. Fotos sehen Sie hier.